Peter Kwasny GmbH/SprayMax auf der Automechanika

SprayMax – so wird die Kleinschadenreparatur zum Umsatzbringer

8. August 2022

Der Automobil- und Reparaturmarkt ist aktuell stark im Wandel.

Die Verunsicherung der Verbraucher  im Hinblick auf Beschaffungsengpässe, neue Antriebsarten, euerungen  führt zu deutlich längeren Nutzungszeiten der Fahrzeuge – egal ob im Privatbereich oder bei geschäftlich genutzten Fahrzeugen.

 

Eine große Umsatzchance für das Lack Reparaturgeschäft!
Denn, die klassischen Kleinschäden bleiben für die nächste Zeit konstant und der Wunsch nach Werterhaltung der Gebrauchtwagen nimmt aufgrund der Marktfaktoren deutlich zu.

Und diese Kleinschäden können meist ohne großen Aufwand, Ausrüstung, Räumlichkeiten repariert werden – besonders einfach und wirtschaftlich mit SprayMax-Aerosoldosen – mit garantiert professionellen Ergebnis!



SprayMax LackRepair hat sich darauf fokussiert  und hat das Thema Spot Repair entsprechend aufbereitet und optimiert.

Neben den klassischen Reparaturlösungen zeigen wir am Stand live die neue UV-Lack Repair Methode. Die UV-Chemie in Verbindung mit der UV-Trocknung ermöglichen extrem schnelle Trocken- und Prozesszeiten, eröffnen den K+L Betrieben eine Vielzahl von Optimierungen, Kostensenkungen und Steigerung der möglichen Reparaturdurchläufe.

Das Thema Spot Repair ist aktueller und interessanter denn je, egal ob für Lackiererei,
K+L Betrieb, Werkstatt oder Servicedienstleister.

Auf unserem Messestand auf der Automechanika Halle 11.1- Stand D05 beraten wir Sie gerne ausführlich dazu.

Bild- und Textquelle: Peter Kwasny GmbH

Autor: Peter Kwasny GmbH
Quelle: Peter Kwasny GmbH

Kommentar schreiben


Code neu erzeugen

Weitere News

2018-02-08_vorschaubild-diffutherm-339-189

Erfahrung, profundes Wissen und Verantwortung – hat einen Namen: Diffutherm B.V....

2018-01-18_vorschaubild-app-339-189

Leider ist es nicht so einfach, wie derzeit zu diesem Thema propagiert wird....